Unsere Geschichte

Die Anfänge des Massener Reit- und Fahrvereins reichen mittlerweile über 45 Jahre zurück. Das große Jubiläumsturnier im Jahr 2010 ließ uns Vereinsmitgliedern einmal mehr bewusst werden, dass wir als Verein schon auf eine stolze Geschichte zurückblicken können.

 

1970 wurde der heutige Massener Reit- und Fahrverein e. V. als Sparte der BSG Chemie Massen, des damaligen Sportvereins der Gemeinde, gegründet. Die BSG LPG Frohes Leben Massen übernahm einige Jahre später diese Sparte als Träger und der Reitverein wuchs kontinuierlich weiter. Schon damals nahmen unsere Vereinsmitglieder erfolgreich an zahlreichen Turnieren teil. Die Bezirksmeisterschaften, das Landessportturnier und die DDR-Meisterschaften der Junioren sind dabei nur einige Beispiele. Außerdem konnte sich unser Verein auch mehrfach als Gastgeber und Ausrichter der Bezirksmeisterschaften engagieren.

 

Mit der Wende und dem Untergang der DDR kamen auch auf den Verein einige Veränderungen zu. Der 18. Juli 1990 stellt dabei ein weiteres bedeutsames Datum in der Vereinsgeschichte dar: Unser Verein wurde als eigenständiger Verein neu gegründet und besteht seitdem unter dem Namen Massener Reit- und Fahrverein e. V.. Etwa zur gleichen Zeit wurden der Richterturm und das Sanitärgebäude auf dem Reitplatz neu gebaut und machten die Veränderung auch nach außen hin sichtbar. Nun war unser Verein für die Zukunft bestens gerüstet, um auch weiterhin Austräger eines Reit- und Springturniers zu sein, das nicht nur durch seine einzigartige Atmosphäre auf dem von Wald umringten Massener Reitplatz eine enorme Strahlkraft über die gesamte Region hat.

 

Mit einem weiteren Bauprojekt verwirklichten sich die Vereinsmitglieder im Jahr 2002 einen lang gehegten Wunsch. Direkt neben dem Pferdestall in der Lindthaler Straße in Massen entstand eine kleine Reithalle, in der seitdem auch bei schlechtem Wetter die Möglichkeit besteht, beim Reiten, bei der Bodenarbeit und beim Voltigieren Zeit mit den Vierbeinern zu verbringen und dabei auch noch trocken zu bleiben. Und sogar für kleine Fahrübungen bietet die Halle Platz.

 

Heute zählt unser Verein rund 80 Mitglieder, von denen etwa die Hälfte Kinder und Jugendliche sind. Die Jüngsten trainieren bereits erfolgreich in Voltigiergruppen.